„Aktionstag Fahrrad“ in der Holthausener Flüchtlingsunterkunft

Am Samstag den 30. Juli fand der erste „Aktionstag Fahrrad“ in der Holthausener Flüchtlingsunterkunft Am Karweg statt: Eine Gruppe erwachsener Bewohner lernte bei der ADFC Nordrhein-Westfalen-Radfahrtrainerin Ina Niegengerd sicheres, verkehrsgerechtes Fahren in Theorie und Praxis.

Armin Dörr und seine Helfer vom Projekt „hallo fahrrad“ reparierten derweil in ihrer mobilen Werkstatt 25 gespendete Räder.

Veröffentlicht in Allgemein