Soli-Konzert zu Gunsten des gutenachtbus II

Wir rocken zu Gunsten von Obdachlosen in Düsseldorf!

Flyer für das Solikonzert

Flyer für das Solikonzert


Die Bands KopfEcho, Steen und Conyo haben sich, wie schon im letzten Jahr, zur großen Sause im Pitcher verabredet. Das ist nicht nur musikalisch ein Hammer: drei Mal Düsseldorf genial und laut. Noch dazu verzichten alle drei Bands auf ihre Gage. Die kompletten Einnahmen aus den Tickets sind für den gutenachtbus (www.gutenachtbus.org) bestimmt, der Obdachlose mit warmen Getränken, Essen, Schlafsäcken und vielem mehr in den Abend- und Nachtstunden versorgt. Wir unterstützen dieses gute Projekt!

Kommt vorbei und hört rein. Headliner sind die City Beats-Gewinner KopfEcho, die mit ihren politischen, antirassistischen Texten zuletzt auch die „Aktion Rheinland“ unterstützt haben und schon mit den UK Subs und TV Smith aufgetreten sind. Zum Geheimtipp in und um Düsseldorf sind längst auch die Alternative-Rocker von Steen geworden. Und mit „Conyo“ macht den Auftakt eine Band, deren Drummerin Aline Kochen selbst als Ehrenamtliche den gutenachtbus unterstützt.

VVK: 10 € / nur im Pitcher!!!

KopfEcho:
Die vier Düsseldorfer haben eine klare Botschaft auf der Bühne: Wehrt euch gegen Rassismus, Intoleranz und Ausgrenzung. Dafür streiten KopfEcho seit 2012 mit den Mitteln von Punkrock, Alternative und den Waffen einer attraktiven Frontfrau Amy, die ihre Wut herausschreit. Mit Liedern wie „Ihr“, “Nein heißt Nein” und sehr persönlichen Texten haben sie es schnell zum regionalen Geheimtipp geschafft. Im November 2013 gewannen KopfEcho den renommierten City Beats Contest in Düsseldorf. Sie traten schon als Support für die UK Subs und TV Smith auf, und unterstützen zuletzt die „Aktion Rheinland“, einen Sampler, der seit April 2015 an den Düsseldorfer Schulen verteilt wird. Er erinnert an die Gruppe von Widerstandskämpfern, die Düsseldorf 1945 vor der Zerstörung gerettet hat.

Steen:
Wer die Düsseldorfer Musikszene beobachtet, darf diese Band nicht verpassen: Steen. Seit 2012 machen Iván, Ritsch, Maik und Meyer gemeinsam Musik. Ihr Output ist Alternative Rock vom Feinsten mit deutschen Texten. Die Vier schaffen eine stimmige Verbindung aus harter Gitarrenmusik und verführerischer Melodie. Noch dazu liefern sie auf der Bühne eine leidenschaftliche Rock-Show ab. Prädikat: unbedingt anhören.

Conyo:
Auf den Schubladen, aus denen sich die Band „Conyo“ bedient, klebt alles von HipHop bis Metal. Für die vier Düsseldorfer gibt es kein passendes Etikett, sie fordern Spielraum zum Ausprobieren. Den bekommen sie auf immer mehr Bühnen geboten: Conyo erobern derzeit Düsseldorf.

Veröffentlicht in Allgemein

Fahr Rad! hallofahrrad* beim Aktionstag der Diakonie Düsseldorf

IMG_9485

Verschiedene Akteure aus Flingern und Umgebung waren beteiligt und boten verschiedene Attraktionen. Von kleinen Anleitungen für Reparaturen am Rad und einen Pumpservice, über Verkehrssicherheits- und Trainingsangebote bis hin zur Fahrradcodierung, damit das Fahrrad nicht so schnell geklaut bzw. zugeordnet werden kann, wenn es gefunden wird. Außerdem gibt es Tipps für Fahrradtouren in die Umgebung mit netten Leuten.

Das Projekt „hallofahrrad“ des Vereins vision:teilen und die Generationenwerkstatt an der KGS Mettmanner Schule waren zudem zwei der Akteure, die den Tag aktiv mitgestalten haben. Außerdem waren der ADFC, die Verkehrswacht, die Polizei, das zentrum plus und der Stadtteilladen Flingern/Welcome Point 02 mit von der Partie.

Wer wollte, konnte an dem Tag gut erhaltene Fahrräder oder Zubehör abgeben. Beides wurde von „hallofahrrad“ oder der Generationenwerkstatt aufbereitet und an Bedürftige weitergegeben.

Für unser Team war es ein schöner Tag mit vielen tollen Begegnungen! Bis zum nächsten Jahr!

 

Veröffentlicht in Allgemein

Fahrradführerscheine und Räder für acht Flüchtlinge

160407_ADFC_Armin_07092016

Eigene Räder – Dank vision:teilenHallo fahrrad
Am Donnerstag (07.04.2016) war dann der große Moment für die Teilnehmer auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Rath gekommen. Armin Dörr von der Inititative „Hallo Fahrrad“ hatte acht gespendete Fahrräder wieder fahrtüchtig hergerichtet und überreichte sie mit den dazugehörigen Fahrradpässen an die neuen Besitzer. Unter dem Link findet Ihr den vollständigen Bericht.

 

Veröffentlicht in Allgemein

Ankündigung: Schrauben für Geflüchtete

Am 3. Oktober findet wieder eine Schrauberaktion für Geflüchtete statt. Weitere Infos wann und wo genau kommen bald. Haltet euch schon mal den Tag frei, gebraucht werden Schrauber und Organisatoren.

Update:
Die Aktion findet am Samstag den 3. Oktober in Hassels von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt und Aufbau ist die Stargarder Straße 3 ab 13 Uhr.

Jeder, der einen Reifen aufpumpen oder einen Sattel einstellen kann, ist als Schrauber herzlich willkommen.

Veröffentlicht in Allgemein

Soli-Konzert zu Gunsten des gutenachtbus

Samstag, 29. August 2015, ab 18 Uhr

Drei Bands rocken für den guten Zweck
gnbkonzert_15_1
Premiere im Pitcher: Die Bands KopfEcho, Steen und Conyo haben sich für Samstag, 28. August, 2015, verabredet, um gemeinsam zu Gunsten von Obdachlosen zu rocken. Das ist nicht nur musikalisch ein Hammer: drei Mal Düsseldorf genial und laut. Noch dazu verzichten alle drei Bands auf ihre Gage. Die Einnahmen aus den Tickets sind für den gutenachtbus (www.gutenachtbus.org) bestimmt, der Obdachlose in Düsseldorf mit warmen Getränken, Essen, Schlafsäcken und vielem mehr in den Abend- und Nachtstunden versorgt.

Kommt vorbei und hört rein. Headliner sind die City Beats-Gewinner KopfEcho, die mit ihren politischen, antirassistischen Texten zuletzt auch die „Aktion Rheinland“ unterstützt haben und schon mit den UK Subs und TV Smith aufgetreten sind. Zum Geheimtipp in und um Düsseldorf sind längst auch die Alternative-Rocker von Steen geworden. Und mit „Conyo“ macht den Auftakt eine Band, deren Drummerin Aline Kochen selbst als Ehrenamtliche den gutenachtbus unterstützt.

VVK: 10 Euro,
Ort: Pitcher, Oberbilker Allee 29, 40215 Düsseldorf

Veröffentlicht in Allgemein

Wir machen Urlaub

Nebensaison, Urlaubszeit für uns. Wir kommen im September mit neuen Kräften zurück.

Veröffentlicht in Kurzmitteilung

Ein neuer Anfang

Aufgrund des gigantischen Zuspruchs den unsere kleine Initiative hat, haben wir uns dazu entschlossen unsere Webseite neu aufzubauen. Dies wird allerdings noch ein paar Tage in Anspruch nehmen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

Die alte Webseite ist so lange hier zu erreichen : http://www.hallo-fahrrad.org/old/

Veröffentlicht in Kurzmitteilung

Neue Räume für das Team von „Hallo Fahrrad“

Die Initiative „hallo Fahrrad“ sucht einen neuen Platz für ihre Werkstatt. Das Budget ist gering, die Ansprüche allerdings auch: vom Schuppen im Hinterhof bis hin zum Kellerraum ist alles geeignet. Es muss lediglich Raum für die fleißigen Schrauber und die Lagerung der Spendenräder da sein. Ein ebenerdiger Platz wäre ideal, trotzdem freut sich das Team aber über jedes Angebot, die gemeinsame Nutzung mit anderen Projekten ist ebenso denkbar.

Sollten Sie einen geeigneten Ort zur Verfügung haben melden Sie sich bitte bei uns über unser Kontaktformular.

Herzlichen Dank bereits im Voraus.
Ihr Armin Dörr/ Initiative „Hallo Fahrrad“

Veröffentlicht in Allgemein

„Hallo Fahrrad“ beim Stadtradeln 2015

Düsseldorf nimmt wieder vom 10. September bis 30. September 2015 am STADTRADELN teil.

Alle, die in Düsseldorf wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Auch „hallo Fahrrad“ ist mit einem Team dabei! Wenn Sie mit uns fahren wollen, melden Sie sich bitte auf der Webseite an und wählen „hallo Fahrrad“ als Team. Jeder kann mitmachen!

Wir würden uns sehr freuen wenn möglichst viele mit uns mitfahren und das ein oder ander Kilo CO² einsparen würde.

Ihr „hallo Fahrad“-Team!

Veröffentlicht in Allgemein